industrialized home of saturne[:nAViGAtIOn:]


  Startseite
  Über...
  Homepages
  Kunst und Fotografie
  Blogmania
  Meine Bildergalerie
  Gästebuch
  Kontakt
 


[:nAViGAtIOn:]

http://myblog.de/saturne

Gratis bloggen bei
myblog.de





Zusammenfassung

Au Backe...ich war ja schon ewig nicht mehr hier und das jetzt alles zusammenzufassen wird krass...

Okay..pack ichs mal an...

Umzug: Alles super gelaufen, schön gemütlich eingerichtet inkl. Gästeübernachtungsmöglichkeiten und ich konnte endlich meine Sauna derzeit oben verlassen und runterziehen zum schlafen

Da uns nun die Terasse alleinig gehört und man auf keinen fremden Mitbewohner mehr Rücksicht nehmen muß, haben wir viiiiieeeeel gegrillt....gegen Abend versteht sich..Mittags war da ja nix drin..schätzungsweise 40 Grad..da hätten sich die Würstchen von alleine gegrillt und das macht ja echt kein Spaß...zwischendurch war auch mal Rolf und Andy da zum geselligen Grillspaß..und das war dann auch echt ein heiden Spaß..man was wir gelacht haben..Tränenfluten..als BEnny noch mit seinem Mikro ankam und wir lustige Effekte produzierten und nachdem wir platt und satt waren vom Essen gings mit "Hoppelhäschen" in die Kuru.
Und das war dann nicht so doll und bestätigte wieder meine persönliche Meinung von der Kuru, dann war es viel zu stickig und heiß, die Musik war nicht so der Schlager und komische Menschen waren dort...

Ansonsten haben ich die heiße Zeit dann entweder im Freibad verbracht oder alle viere von mir streckend zu Hause mit 5l Wasserbottels um mich rumverteilt..die Kreativität war somit mit dem Gehirn weggeschmolzen...

Spontan entschieden wir uns schließlich, doch mit aufs Mera Luna zu fahren, denn zu Hause hielt man es nicht aus, die Gesellschaft fehlte und der gedanklich geplante Urlaub wurde nix.....was sich im nachhinein als wohl schicksalhafte Fügung herausstellte, daß dieser nicht zustandekam.. War wohl besser so...also ab aufs Mera...

Das gab noch richtig Streß vorher, da wir bis zum Mera nun noch 2 Wochen Zeit hatten und wir mit unserem Projekt bis dahin etwas, naja, halbwegs gescheites,vorzeigbares zustande bringen wollten...aber es hatte geklappt...und das Mera war ein voller Erfolg..es war super lustig..viel gelacht..da es eine sehr witzige Runde von tollen Menschen war....*ich knutsch euch alle...war TOOOOLLLLLLL* Das Wetter war ultratraumhaft 1a perfekt..die Bands waren cool..wir hatten mehr wie erwartet persönlichen Ziele erreicht..haben unser neue gekaufte riesen Zelt getestet...(klasse wenn man im Zelt stehen kann, ein ganz neues streßfreies Festivalgefühl), mir spontanen emotionalen Wendungen, für manche unerwartet, für manche absehbar gewesen
alles in allem einfach ein spitzenklasse supergelungenes Festival..

Pünktlich zum Festivalende und zu Hause angekommen begann die wochenlange Regenzeit..welche für mich nicht weiter schlimm war, da ich echt genug hatte von dem Brutsommer...raus konnte man sowieso nicht entspannt, da dieses Jahr die Wespen absolute Brut und Schlüpfhochleistungen vollbracht hatten...
Wir waren als zwischendurch im Genesis, verbrachten lustige DVD Abende wie jener welcher, wo die Fotosession Bomghosts entstand *rofl*...waren im Nachtwerk...Andy seelisch und moralisch bei seinem ersten Dj Auftritt dort unterstützen..etc etc..

Jaaaaaa, das wars so im Groben und Ganzen...letztes WE waren wir noch auf der Bunkerfun Party in Philippsburg...
und nun sind zumindest für Benny die Semesterferien zu Ende und der Unialltag beginnt...
Ich habe nun die ersten Schritte eingeleitet, um mich selbstständig zu manchen...
War beim Steuerberater, Krankenkasse regeln, Anrufe tätigen, Anträge ausfüllen, Steuernummer beim FA beantragen..japp..so, daß wars nun erstmal Fertig mit der Zusammenfassung, juhu...
5.9.06 13:53
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung